Nutzung von digitalisiertem Archivgut

Einige unserer Bestände sind bereits digitalisiert und können Ihnen auf Anfrage im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten in Teilen zur Verfügung gestellt werden. Dies umfasst bislang einige Nachlässe, die in Vergangenheit besonders häufig für Forschungszwecke angefragt wurden. Die Archivalien der I. Abt. (Unterlagen der KWG) liegen mittlerweile vollständig digitalisiert vor. Darüber hinaus ist die Abteilung IV. unserer Bestände (Karten und Pläne der KWG/MPG) komplett digitalisiert.
Eine vollständige Auflistung der digitalisierten Bestände finden Sie weiter unten.

Das Ausfüllen unseres Nutzungsantrages ist trotz der digitalen Form der Archivalien notwendig. Eine Kopie des unterschriebenen Antrags sowie die Liste der gewünschten Archivsignaturen fügen Sie bitte Ihrer Anfrage-Mail bei.
Hier geht es zur Recherche in den Beständen.   

Die angefragten digitalisierten Archivalien, werden Ihnen im Anschluss als PDF via Cloud zur Verfügung gestellt. Eine direkte Online-Bereitstellung über unsere Website ist derzeit noch nicht möglich.  

Die Nutzung der Originale von bereits digitalisierten Unterlagen ist aus Gründen der Bestandserhaltung nicht vorgesehen.

Hier die Liste der bereits digital vorliegenden Bestände:

Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft (Abteilung I.)

- Alle Reposituren (zur Übersicht geht es hier)

Nachlässe (Abteilung III.)

– III. Abt. Rep. 20A – Nachtsheim, Hans
– III. Abt. Rep. 48 – Geipel, Georg
– 
III. Abt. Rep. 86A bis D - Verschuer, Otmar Frhr. v.
– III. Abt. Rep. 93 – Heisenberg, Werner
– III. Rep. 94 – Fischer, Eugen
– III. Rep. 116 – Rabel, Ernst

Karten und Pläne (Abteilung IV.)

– IV. Abt. Rep. 1 – Karten und Pläne der KWG
– IV. Abt. Rep. 2 – Karten und Pläne der MPG

Zur Redakteursansicht