Öffnungszeiten

Archiv der Max-Planck-Gesellschaft
Boltzmannstraße 14
D-14195 Berlin-Dahlem

Telefon: (030) 8413-3701
Telefax: (030) 8413-3700

(Anfahrtsbeschreibung)

-------------------------------------------------

Öffnungszeiten 
Montag bis Donnerstag 9:00 bis 16:00 Uhr 
Freitag  9:00 bis 15:00 Uhr

Benutzung nur nach Voranmeldung      

Ansprechpartner Foto, Film & Ton

Für Fragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Susanne Uebele
 

Telefon: (030) 84 13 - 3707
Telefax: (030) 84 13 - 3700

Foto, Film & Ton

VI. Abt.: Bilder, Rep. 1 Fotografien und Rep. 2 Gemälde, Grafik

Die VI. Abteilung, Bildersammlung enthält, von wenigen Gemälden und der grafischen Sammlung mit ca. 85 Stück abgesehen, ca. 70.000 systematisch geordnete Einzelfotos. Der kleinere Teil dieser Fotografien befindet sich in ca. 500 Alben.

Es sind Fotografien mit Bezug zur Kaiser-Wilhelm-/Max-Planck-Gesellschaft des Zeitraums von ca. 1900 bis heute. Den Grundstock der Sammlung bildet der Fotobestand der ehemaligen Dokumentationsstelle der Max-Planck-Gesellschaft in Göttingen mit Aufnahmen ab 1945 bis Anfang der 1970er Jahre, der besonders durch Fotos aus den Nachlässen der Wissenschaftlichen Mitglieder oder aus Institutsauflösungen umfangreiche Ergänzungen erhielt. Auch heute kommen laufend Fotos hinzu.

Der inhaltliche Schwerpunkt der Sammlung setzt sich zusammen aus:

  1. Fotografien von Wissenschaftlern der Gesellschaft wie Portraits, Familienfotos, Aufnahmen zusammen mit anderen Personen/Wissenschaftlern aber auch Fotos beispielsweise von Gerätschaften oder Urkunden, Geburts- oder Wohnhäuser dieser meist berühmten Wissenschaftler.
  2. Fotografien von Instituten und Einrichtungen der Gesellschaft: Außen- und Innenaufnahmen fast aller Kaiser-Wilhelm- und Max-Planck-Institute, teilweise mit Aufnahmen der Labore und Mitarbeiterfotos.
  3. Fotografien von Ereignissen die in Zusammenhang mit der Gesellschaft stehen: Z. Bsp. die Gründungssitzung der Max-Planck-Gesellschaft am 26.2.1948, aber auch Institutseinweihungen, Kongresse, Hauptversammlungen sowie sonstige Veranstaltungen der Gesellschaft.

 

VII. Abt.: Film und Ton, Rep. 1 Film und Rep. 2 Ton

Das Archiv besitzt ca. 500 Film- und ca. 400 Tonaufnahmen mit Bezug zur Kaiser-Wilhelm-/Max-Planck-Gesellschaft. Der bedeutendste Teil dieser Aufnahmen stammt aus der ehemaligen Dokumentationsstelle der Max-Planck-Gesellschaft in Göttingen. Dokumentiert wurden in der Zeit von ca. 1950 bis ca. Ende der 1960er Jahre vorwiegend die Hauptversammlungen der Max-Planck-Gesellschaft, diese Aufnahmen bilden den Grundstock der Sammlung. Es befinden sich darin aber auch Interviews oder Vorträge von Wissenschaftlern der Gesellschaft.

 

 


Abb.: Fotomagazin; Filmrollen im Magazin; Rundfunkaufnahme im Harnack-Haus, Berlin-Dahlem, 1931.

 
loading content